Durchführen

Tipps für Koordinatoren

Welches sind die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme?

Alle Teilnehmenden brauchen einen eigenen Computer, ein Notebook oder ein Tablet mit Internetzugang.

Die  interaktiven Aufgaben laufen auf folgenden Systemen und mit folgenden Browsern (hier muss gelegentlich „Reload“ gedrückt werden).

Betriebsysteme:

  • Windows ab Windows Vista
  • Mac OS X ab 10.6.8 (Snow Leopard)
  • iPad / Android Tablet
  • Ubuntu

Browser:

  • Internet Explorer (ab Version 9), Edge
  • Firefox (ab Version 24)
  • Chrome (und Derivate wie Opera)

Der Internet-Verkehr zwischen Schule und Biber-Server sollte möglichst unbehindert sein. Das heisst, für die Domain wettbewerb.informatik-biber.ch sollte der Proxy nicht cachen und idealerweise einen Whitelist-Eintrag haben.

Achten Sie darauf, dass die ZOOM-Einstellungen des Browsers auf 100% eingestellt sind.

Hinweis:

Es kann passieren, dass das System überraschend den Zugriff verweigert – wie nach einem Logout. In solchen Fällen hilft in der Regel eine erneute Anmeldung; die Teilnahme kann dann fortgesetzt werden, es geht nur etwas Zeit verloren.

Mögliche Ursache: Die Teilnahmesitzung wird mit Hilfe eines „Session Cookie“ verwaltet. Wird dieser nicht richtig an den Server übertragen, geht die Sitzung „verloren“, und die Fortsetzung der Teilnahme ist erst nach einem erneuten Login möglich.

Wer hilft mir bei Problemen während dem Wettbewerb?

Während der Wettbewerbswoche steht ein Mail-Support zur Verfügung. Die Koordinatoren erhalten die Adresse vorgängig (siehe auch Webseite Wettbewerb).

Wichtiger Hinweis:

Abschliessen des Wettbewerbs mit einem Klick auf „Teilnahme beenden“. Achtung: Es gibt keine direkte Resultatrückmeldung.

Wer auf einem anderen Weg aussteigt (z.B. durch Schliessen des Browserfensters), erhält ebenfalls nach Ende des Wettbewerbs seine Ergebnisse.