Newsletter 8/2017

Der kostenlose Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13 geht in die achte Runde. Knapp 13’000 Schülerinnen und Schüler waren im letzten Jahr dabei.
Zur Zeit wird fleissig an Texten und Graphiken, sowie den Übersetzungen gearbeitet. Gespannt blicken wir auf die Durchführung vom 6. – 17. November 2017 (neu 2 Wochen).

Die Registration für den Wettbewerb ist per sofort möglich. Jede teilnehmende Schule sollte sich durch eine verantwortliche Person (Koordinator genannt) registrieren. Danach erhält der Koordinator die Autorisierung für die Einrichtung der Wettbewerbskonten und alle weiteren Informationen. Wir bitten Sie, sich mit dem Lehrerkollegium vor Ort abzusprechen, so dass sich nicht zwei Personen derselben Schule als Koordinator melden. Falls Sie bereits letztes Jahr als Koordinator/Koordinatorin für Ihre Schule registriert waren, ist eine erneute Registrierung nicht mehr nötig. Vergewissern Sie sich bitte stattdessen kurz, ob Ihr Konto noch existiert und ob die Angaben zur Schule korrekt sind. Beachten Sie, dass sämtliche Schülerinnen und Schüler neu eingelesen werden müssen.

Auch in diesem Jahr gibt es wiederum attraktive Preise. Als Partner für den Wettbewerb konnten die Hochschulen ETH Zürich, PH FHNW, PH Luzern und die ZHDK Zürich sowie die Firmen BBV Software Services, Bischofberger AG, Digitec, RoboRobo, Senarclens Leu & Partner, Standortförderung beim Amt für Wirtschaft und Arbeit Kanton Zürich, UBS Schweiz, Verkehrshaus Luzern und Zubler & Partner AG gewonnen werden.

Testwettbewerb
Sie können jetzt schon mit Ihren Schülerinnen und Schülern „bibern“:

Testwettbewerb: http://wettbewerb.informatik-biber.ch

SVIA, http://svia-ssie-ssii.ch
Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Biber zwar für Sie ein kostenfreies Angebot darstellt, aber er natürlich nur durch grosszügige Unterstützung der Hasler Stiftung finanziert werden kann und durch den unermüdlichen Einsatz von ca. 10 Personen aus dem SVIA Vorstand und Umfeld. Diese Arbeit und vor allem die Förderung der Informatik in der Schule können Sie unterstützen, indem Sie als Person oder als Schule dem SVIA beitreten. Die entsprechenden Konditionen finden Sie auf unserer Mitgliederseite: http://svia-ssie-ssii.ch/verein/mitgliedschaft/

edu-i-day 2017

Der edu-i-day 2017 findet am 22.11.2017 an der FHNW Brugg statt. Am Vormittag gibt es eine Führung durch das Institut Informatik. Anschliessend finden die Generalversammlung statt. Am Nachmittag bietet der SVIA-SSIE-SSIE diverse Workshops zum Informatikunterricht an, die sich an Primar-, Sek I- und Gymnasiallehrpersonen richten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie auch andere Lehrpersonen und Schulen auf den Wettbewerb aufmerksam machen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.