Was ist der Informatik-Biber?

Der Informatik-Biber

  • ist ein internationaler Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche vom 3. bis zum 13. Schuljahr (Klasse), also für ca. 8- bis 20-Jährige.
  • fand 2010 zum ersten Mal auch in der Schweiz statt und wird jährlich im November online durchgeführt.
  • ist ein online-Wettbewerb, die Teilnahme daran dauert 40 Minuten.
  • weckt das Interesse an Informatik durch spannende Aufgaben, die keine Vorkenntnisse erfordern.
  • zeigt jungen Menschen, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist.
  • regt zur weiteren Beschäftigung mit Informatik an.

Der Informatik-Biber wird vom SVIA durchgeführt und von der Hasler Stiftung unterstützt. Die Wettbewerbspreise werden von verschiedenen Sponsoren zur Verfügung gestellt. Am ersten Informatik-Biber nahmen 3500 Schülerinnen und Schüler teil. Kleine Vorschau auf eine Wettbewerbsfrage: Video

Ziele

  • Schülerinnen und Schüler interessieren sich für Fragestellungen der Informatik.
  • Der Informatik-Biber etabliert sich als attraktiver Wettbewerb in der Bildungslandschaft Schweiz.
  • Der Wettbewerb unterstützt die Informatik- und ICT-Bildung an den Schulen.

Projektgruppe

Die Projektgruppe koordiniert, organisiert und führt den Informatik-Biber in der Schweiz durch. Sie beteiligt sich mit eigenen Biber-Fragen am internationalen Wettbewerbs-Fragenpool.

Kontakt

Geschäftsstelle SVIA: Tel 043 305 05 90